Danai Gurira izdaje izjavu o smrti Chadwicka Bosemana

MCU-Star Danai Gurira hat ihr Schweigen über den tragischen Tod des Black Panther-Schauspielers gebrochen Chadwick Boseman am späten Sonntagabend mit einer herzlichen Erklärung, die über soziale Medien veröffentlicht wurde. Gurira, auch bekannt dafür, Michonne zu spielen DIe laufenden Toten, hatte neben Boseman in drei von vier seiner Marvel-Filmauftritte mitgespielt - Black Panther, Avengers: Unendlichkeitskrieg und Avengers: Endspiel .

Wie ehrt man einen König? Gurira begann in ihrer Aussage. Vom Verlust meines Kollegen, meines Freundes, meines Bruders taumeln. Kampf um Worte. Nichts fühlt sich angemessen an. Ich habe mich immer gewundert, wie besonders Chadwick war. So ein reinherziger, zutiefst großzügiger, königlicher, lustiger Typ, sagte sie. Die Worte der Schauspielerin wurden zusammen mit einem rührenden Foto von sich und Boseman geteilt, das in einer Umarmung umarmt war, und einer Aufnahme von zwei nebeneinander angeordneten Stühlen am Set - mit der Bezeichnung T'Challa und Okoye.



WeGotThisCoveredAtemberaubende neue Bilder für Black Panther nehmen Sie mit auf eine Reise durch Wakanda1von13
Klicken Sie zum Überspringen Klicken Sie zum Vergrößern

Natürlich spielt Gurira Okoye in der MCU, der Anführerin der rein weiblichen Militärgarde des Wakandan-Königs, der Dora Milaje. Der Star bemerkt in ihrer Aussage weiter, dass es ihre Aufgabe als diese Figur war, einen König zu respektieren und zu beschützen, was Boseman durch seine Freundlichkeit, Eleganz, Fleiß und Anmut leicht gemacht hat.



Sie beschrieb ihn als perfekt gerüstet, um die Verantwortung für die Leitung des Franchise zu übernehmen, das alles für die Repräsentation der Schwarzen veränderte. Die Schauspielerin schloss ihre Aussage mit einem Satz in Zulu, Lala Ngoxolo Kumkani. Dies bedeutet: Schlaf in Frieden, oh König.

Gurira ist der neueste Marvel-Star, dem man Tribut zollt Chadwick Boseman nach seinem Tod am Wochenende nach einem privaten vierjährigen Kampf gegen Darmkrebs. Andere sind Mark Ruffalo, Brie Larson, Chris Evans und Robert Downey Jr. In der Zwischenzeit haben auch einige Prominente, die nicht direkt mit dem Schauspieler zusammengearbeitet haben, ihren Respekt gezollt, wie Dwayne Johnson und Ryan Reynolds.